Skip to main content

lettra design kids league 2024/25

Futsal Minerva lancierte in der Saison 2023/24 über den Winter hindurch erstmals die LETTRA DESIGN KIDS LEAGUE. Mit den Junior:innen-Kategorien E und D war dies ein voller Erfolg.

Zahlen zu der ersten Ausgabe:

  • 20 Teams (je 10)
  • 90 Matches
  • 6 Spieltage
  • 3 Austragungsorte
  • Innert drei Wochen waren die je 10 Liga-Plätzen vergeben.

Mit diesem neuen Futsal-Angebot will Futsal Minerva die technischen, taktischen und kognitiven Fähigkeiten der Junior:innen auf spielerische und spassige Weise zu fördern. Es soll ein fundierter und nachhaltiger Aufbau dieser Fähigkeiten erfolgen, so dass der Transfer auf das Fussballfeld erfolgen kann.
Genau so, wie sich Messi zitieren lässt:
«In Argentinien habe ich als kleiner Junge auf der Strasse und in meinem Verein Futsal gespielt. Das hat riesigen Spass gemacht und mich zu dem gemacht, der ich heute bin.»

Aufgrund des grossen Anklangs bei den Berner Fussballvereinen, bauen wir die Kids League für die Winter-Saison 2024/25 weiter aus.

INFORMATIONEN

  • Kategorien:
    • Junior:innen E
    • Junior:innen D
    • Junior:innen C
    • FF-15 (Frauen-Fussball)
    • FF-19 (Frauen-Fussball)
    • Jede Kategorie bietet bis zu 10 Startplätze an.
    • Es wird an 6 Spieltagen in 4-5 Austragungsorten rund um Bern gespielt
    • Gespielt wird zwischen Dezember und März (die genauen Spieltage werden sobald wie möglich aufgeschaltet)
    • Der Final-Day mit den Finalspielen wird in der Weissensteinhalle stattfinden inkl. Siegerehrung und Pokalübergabe.
  • Kosten:

    Pauschal CHF 500 pro teilnehmendes Team pro Saison. Einnahmen aus Betrieb der Buvette gehen zu Gunsten der Austragungsorte.

Sichere Deinem Team den Startplatz und melde Dich hier an:

STANDORT

Die Sporthallen Weissenstein bestehen aus zwei Dreifachsporthallen. Im Untergeschoss befindet sich die Wettkampfhalle, welche mit Tribünen ausgestattet ist, die über das Erdgeschoss zugänglich sind. Im Erdgeschoss befinden sich zudem eine Buvette und ein Mehrzweckraum. Im Obergeschoss ist die zweite Dreifachsporthalle.